Der Ort Edesheim

(2.400 Einwohner)















Der 1250 Jahre alte Ort auf 138 m Höhe und 540 ha Rebfläche ist mit 2.400 EW eine natürlich gewachsene, traditionsreiche Weinbaugemeinde an der Südlichen Weinstrasse, ruhig und unberührt vom touristischen Rummel.

Das Rebenmeer reicht bis in den Ort hinein, idyllische Ecken und Winkel bestimmen das Ortsbild, das vom ehemaligen fürstbischöflichen Schloss aus dem 14. Jh. dominiert wird. Heute ist das ehemalige Wasserschloß ein Hotel mit Feinschmeckerrestaurant, sommerlichen Festspielen und einem mit Weinreben bestandenen, öffentlich zugänglichen Schloßgarten.

Hervorragende Infrastruktur:
  • Bäckereien, Metzgereien, Supermarkt, Poststelle, Banken
  • Bahn- und Busvanbindungen
  • Ärzte, Apotheken
  • Weingüter, -probierstände, Weinstuben, Restaurants,  Frühstück-Café
  • Kath. und evang. Kirche.

Zentrale Lage zwischen den bezaubernden Orten Landau und Neustadt.
Hervorragende Ausflugsmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten:

  • Freibad in den Weinbergen
  • Saunaparks in der Nähe
  • Golfplatz Essingen
  • Weinlehrpfad in Edenkoben
  • Pfälzer Wald, fussläufig erreichbar
  • Burgen und Schlösser (Hambach, Villa Ludwigshöhe, Trifels, Madenburg, Rietburg u.v.m.)
  • Historische Orte in unmittelbarer Nähe (St. Martin, Rhodt, Freinsheim, Deidesheim, Speyer ...)
  • Tagesausflüge nach Heidelberg, Strassburg, Baden-Baden ...